Vereinsheim Schützenstraße 7A

Am Mittwochnachmittag hat die Bauabnahme mit den verschiedenen Gewerken im neuen Vereinsheim stattgefunden. Bis auf wenige Mängel, die in Kürze behoben werden, kann das Gebäude sofort bezogen und als Geschäftsstelle mit dem Fitnessraum genutzt werden.
Der Umzug kann beginnen.
Am Freitag, dem 11.11.2016 ist der Termin für die Freischaltung/Umzug unseres Telefonanschlusses. Das heißt an dem Tag kommt es zu Einschränkungen beim Telefonieren mit unserer Festnetznummer 42430. Anschließend sollte die Telefon- und Internetnutzung wieder gewährleistet sein.
Nun sind hauptsächlich die Sportfreunde der Abteilung Fitness gefragt, dass die Geräte und Gewichte möglichst zügig am neuen Standort aufgebaut werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2542

12. Landes-Seniorensportspiele im Schwimmen und Finswimming

Bei den diesjährigen Sportspielen in Leipzig gab es für unsere dreiköpfige VfA – Seniorenmannschaft eine tolle Überraschung – 3x 100m Freistilstaffel Mix – wie geschaffen für uns. Sie war auch noch seniorengerecht gestaltet, denn der Starterwechsel erfolgte schon nach 50 Metern. Mann oder Frau war also 2x drann und nur 50m lang. Wir meldeten uns natürlich sofort an und erzielten in der altersoffenen Wertung einen 3.Platz mit 4:04,92 min.

In der Einzelwertung gab es folgende Ergebnisse:fullsizerender

Günter Lange erschwamm  sich 4 x Gold: 100m Freistil in 1:21,95   100m Rücken in 1:43,08   50m Freistil in 0:33,14     50m Rücken   0:43,27 

Andreas Schmidt schaffte es 3x aufs Treppchen:  2. Platz für 100m Brust in 1:51,04  3. Platz für 100m Freistil in 1:31,95  50m Brust in 0:48,93   4. Platz  für 50m Freistil in 0:35,10

Heike Brüssau erkämpfte sich 3x Gold:  100m Brust in1:40,78  50m Brust in 0:44,66  50m  Schmetterling in 0:42,91

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2521

Ergebnisse – 37. Rochlitzer Berglauf

Über 110 Teilnehmer haben sich am Sonnabendvormittag zum Start beim 37. Rochlitzer Berglauf angemeldet. Da wurde es beim Massenstart zu Beginn ganz schön eng, bis sich das Läuferfeld nach dem Startschuss auf den Weg gemacht hatte. Der Veranstalter freute sich über so viel Interesse bei dem traditionellen Rochlitzer Berglauf zum Herbstanfang. Auch weil vor 2 Wochen zum Triathlon ebenfalls ähnliche Strecken angeboten wurden. Hier bekommen auch alle Kinder und Jugendliche eine Chance zur Teilnahme, weil kein Startgeld verlangt wird.

Max Hammer ein junges Lauftalent vom TSV Medizin Wechselburg gewann den Lauf über 3,5 km in 15:49 min. Dabei überholte er viele ältere Sportler, die den Wettbewerb aber auch vielleicht nur als Fitnesstest nutzten. Über die 10,5 km Strecke wurde Benny Langner aus Krumbach in 44:53 min. Sieger. Er gewann diese Distanz schon einmal vor 3 Jahren und war nun sogar noch über eine Minute schneller.

37-Berglauf >>Ergebnisse-37-Berglauf

>> Streckenverlauf und Profil

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2512

Neubau geht voran

Der Ersatzneubau für das durch das Hochwasser 2013 zerstörte Vereinsheim geht voran. Wie man in den Fotos sehen kann, ist das Dach fertig, der Fenstereinbau beginnt und es geht mit dem Innenausbau weiter.

20160628_115841 20160628_115935 20160628_120300

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2479

Neuauflage – Rochlitzer Bergtriathlon

logo-gross_2Auf Initiative unseres Oberbürgermeisters F. Dehne findet nach 5 Jahren Unterbrechung wieder ein Triathlon rund um den Rochlitzer Berg statt. Am 11. September 2016 soll diese Traditionsveranstaltung unter Leitung von Sportfreund R. Schmidt mit Hilfe der ehemaligen Organisatoren des VfA eine Neuauflage erleben.

Dieser sportliche Höhepunkt in der Stadt Rochlitz wird aber mit kürzeren Strecken und mehreren Wettbewerben, die gleichzeitig stattfinden ausgetragen. So gibt es einen Triathlon über die olympische Distanz (1,5 km/40 km/10 km), die Spintdistanz (0,5 km/20 km/4 km) und einen Staffelwettbewerb. Start zum Schwimmen wird in der Sandgrube Biesern sein, das Ziel und der Wechsel auf dem Rochlitzer Markt. Die Radstrecke führt rund um den Rochlitzer Berg, und der Laufkurs durch den Bergwald. Parallel soll im Rahmenprogramm ein Halbmarathon und ein 10-km-Berglauf gestartet werden.

Mehr Informationen, die Ausschreibung und die Anmeldung findest du hier: www.bergtriathlon.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2400

Frühjahrsberglauf – 2016 – Ergebnisse

Einen Tag vor dem kalendarischen Frühlingsanfang gingen fast 120 Läufer an den Start zum gemeinschaftlichen Lauf durch den Rochlitzer Bergwald. Das ist ein neuer Teilnehmerrekord für diese traditionelle Veranstaltung. Die Bedingungen zum Sporttreiben in der Natur waren gut. Es hätte etwas wärmer sein können.
DSC00005 DSC00010DSC00007DSC00009Unser Oberbürgermeister Herr F. Dehne war ebenfalls bei der Veranstaltung. Er gab den Startschuss für das große Teilnehmerfeld, welches sich auf die Strecken durch den Bergwald über 3,5 km oder 10 km in Bewegung setzte.
Den Sieg über die kurze Strecke holte sich in 16:06 min Claß Lenz aus der AK U12 vom VfA. Die 10 km Strecke gewann wieder einmal Benny Langer in 45:45 min aus Mittweida. Beachtlich sind aber auch die Leistungen der "Jüngsten" auf  der kurzen Distanz. Das waren die jungen Sportler aus der Kindergartengruppe Naturkinder Weißbach e.V. , die teilweise mit ihren Eltern gemeinsam den Lauf absolvierten.

>>Ergebnisse-F2016

Torsten Hahn

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2362

Weltjahresbestleistung beim 10. Rochlitzer Kugelstoßmeeting

22 nationale und 2 internationale Bestleistungen prägen eine gelungene Veranstaltung

Die 350 Zuschauer in der  Sporthalle am Regenbogen haben ihr Kommen bestimmt nicht bereut, denn Sie haben wieder eine Veranstaltung erleben dürfen die das Prädikat „Weltklasse“ verdient.

Die aktuellen Deutschen und internationalen Bestenlisten spiegeln die Qualität des 10. Rochlitzer Kugelstoßmeetings wieder. In der Weltbestenliste (Platz 1-20) taucht der Name Rochlitz allein 4 mal auf.

Rochlitz 10. Kugelstossmeeting 2016

Rochlitz 10. Kugelstossmeeting 2016

Das absolute Highlight war natürlich die Weltjahresbestleistung von Tomas Stanek (Tschechische Republik) im Männerwettkampf. Der 25 jährige Prager wuchtete die 7,26 kg schwere Kugel auf 21,26 m und ist damit aktuell bester Kontinentaler Kugelstoßer. Tobias Dahm (VfL Sindelfingen) hätte sich seinen Traum von den 20 m fast erfüllt. Mit der neuen persönlichen Bestleistung von 19,99 m wurde der 2 m Mann aus Baden Würtemberg guter 2. und ist 18. In der Welt. Im Frauenwettkampf erzielte Lena Urbaniak (LG Filstal) ebenfalls eine neue persönliche Bestleistung. Mit 17,94 m überbot sie die Olympianorm für Rio (17,75 m) deutlich. Anna Rüh (SC Magdeburg) stieß die Kugel das erste Mal in ihrer Karriere über 17 m und wurde mit sehr guten 17,09 m 2. Lena konnte mit den Rochlitzer Resultat die 9.  und Anna die 17. Leistung in der Welt verbuchen.

Im Jugendwettkampf fielen auch reihenweise die Bestleistungen. Besonders hervorzuheben sind hier in der weiblichen Jugend U 20 Alina Kenzel (VfL Waiblingen) und Sarah Schmidt (LV 90 Erzgebirge) Beide Sportlerinnen vollbrachten mit 16,98 m (Kenzel) und 16,20 m (Schmidt) sehr gute Leistungen für ihren Altersbereich. Die zwei jungen Damen lagen damit bereits deutlich über der U20 WM Norm von 15,50 m. In der Ergebnisliste er männlichen Jugend U20 steht bei den ersten 4 ebenfalls ein p.B. für persönliche Bestleistung hinter den Resultaten.  Mit  19,88 m von Cetric Trinemeier (MTG Mannheim) und  19,26m von Merten Howe (SC Neubrandenburg) konnten auch 2 Jungs die Norm (18,50 m) für die U20 WM überbieten.

„Mit 22 nationalen und 2 Internationalen Bestleistungen können wir auf ein gelungenes Meeting zurückblicken, das wieder alle Fans, Trainer und Athleten begeistert hat. Ich freue mich sehr, dass der Landrat, als Schirmherr, und fast alle Sponsoren sich persönlich von der tollen Stimmung in der  Halle  überzeugen konnten. Ich finde es auch toll, dass der Landrat, die Sponsoren und der Oberbürgermeister von Rochlitz das Meeting auch weiterhin unterstützen und verstärkter fördern wollen. Ich möchte mich auch bei allen Helfern vom VfA „Rochlitzer Berg“ bedanken“ die als wundervolles Team die Veranstaltung ermöglichen.“ so Christian Sperling Hauptorganisator des Meetings

David Storl und Christina Schwanitz verfolgten interessiert das Geschehen, gaben in Interviews Auskunft über den aktuellen Stand der Olympiavorbereitung und erfüllten viele Autogrammwünsche. Beide wollen bei der nächsten Veranstaltung wieder aktiv dabei sein und David will sich seinen Meetingrekord im nächsten Jahr natürlich wiederholen. „Wir haben wieder eine gelungene Mischung aus Sport und Show erleben dürfen. Die Rochlitzer Karateka und die Line Dancer haben mit ihren Vorführungen ebenfalls zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. Alle Beteiligten können sich schon jetzt auf die 11. Auflage der größten Spitzensportveranstaltung in Mittelsachsen freuen, die ihren Namen wirklich verdient hat.“ so Sperling

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2311

Dankeschön für die Spende

Im Rahmen des Herbstfestes beim Autohaus Thalmann in Schwarzbach präsentierte sich neben den vielen neuen Automodellen von Honda und Nissan auch der VfA „Rochlitzer Berg“ mit seinen verschiedenen Abteilungen auf 2 Wandtafeln. Die Geschäftsleitung hat dieses Jahr beschlossen einen Teil des Erlöses der traditionellen Tombola für den Sportbetrieb unseres Vereines zu spenden. Es wurden viele Lose an die Gäste verkauft, die es auf die Hauptpreise rund um Honda und Reisen abgesehen hatten. Nach der Verlosung und der Abrechnung der Einnahmen konnte sich der VfA über eine Summe von 375 € freuen. Frau Studniorz und Herr Hahn, die zu dem Fest unseren Verein vertraten konnten dann das Geld entgegennehmen. Auf der letzten Vorstandssitzung wurde beschlossen, dass das Geld für die Unterhaltung unseres Fitnesscenters in der Schlossaue verwendet wird.

Herzlichen Dank an das Autohaus Thalmann für die Unterstützung des Vereinssports.

http://www.honda-thalmann.de/style/logo_top.jpg

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2220

Vereinsfest – 25 Jahre VfA

Am Sonnabend fand im Rahmen des 25-jährigen Bestehens des Vereins ein Fest mit außergewöhnlichen Wettbewerben und vielen Gästen statt.

Am Vormittag veranstalteten einige Abteilungen Wettbewerbe, Wettkämpfe und Schnuppertraining für Jedermann. Einen Höhepunkt organisierten die Turner. In Anlehnung an die historischen Vorbilder aus der Zeit von Turnvater Jahn wurde auf dem Schulhof des Rochlitzer Gymnasiums geturnt. Zu dem Wettkampf wurden Geräte wie Balken, Pferd und Kasten im Freien platziert. Junge Sportlerinnen und Sportler vom VfA, die in der Übungsgruppe von Ilka Bedewitz trainieren, aber auch Gäste aus Auerswalde, Frohburg, Geithain und Niederwiesa zeigten hier ihr Können.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2129

25 Jahre VfA

Der VfA "Rochlitzer Berg" e.V. wurde vor 25 Jahren gegründet. Am 29.03.1990 fand die Gründungsversammlung statt an der 28 Sportfreunde teilnahmen. Seit dem ist eine Menge passiert. Dieses Jubiläum wird natürlich gebührend gefeiert.

Unser Vereinsfest findet am Samstag, 09.05.2015 auf dem Vereinsgelände statt.
Programmhöhepunkte sind ab 10:00 Uhr sportliche Wettbewerbe an denen Jedermann teilnehmen kann.
offener Fitnessraum, Badminton, Schach, Familienschwimmstaffeln im Stadtbad, Turnen im Gymnasium, Sprintwettbewerbe auf dem Markt
ab 15:00 Uhr beginnt das Kinderprogramm mit Hüpfburg, Torwandschießen, Slackline, T-Wall, …

Das Abendprogramm beginnt ab 18:00 Uhr im Festzelt mit DISCO 

Der Eintritt ist frei und für Essen und Trinken ist bestens gesorgt!

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2104

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen