David Storl hautnah

Über 120 Interessierte kamen am Samstagnachmittag zum Sportlerforum in die Aula des Rochlitzer Gymnasiums um den Weltmeister im Kugelstoßen David Storl hautnah zu begegnen.

Als einstiger Schüler des Gymnasiums und Sportler des VfA Rochlitzer Bergs kam er mal wieder in seine alte Heimat. Sein ehemaliger Übungsleiter Uwe Sperling hat sich mit vielen spannenden Fragen gut vorbereitet, die David auch detailliert und umfangreich beantwortete. Dabei ging es um Trainingsumfang, Ernährung, Doping, Wettkampfvorbereitung, Rituale, seine berufliche Entwicklung, Ziele für 2014 u.v.a.m. Zum Beispiel ist schon verblüffend, wie viele Gewichte und in welcher Anzahl diese in einer Trainingseinheit bewältigt werden, um erfolgreich zu sein. Auch gab er Auskunft über die Häufigkeit von Dopingkontrollen bei Training und Wettkampf.

Für Abwechslung sorgten kurze Videosequenzen von den Wettkämpfen in Moskau und dem Training in Chemnitz, auch historische Fotos von den Anfängen in der Abteilung Leichtathletik fehlten nicht. Am Ende schrieb David Autogramme, ließ sich mit seinen Fans fotografieren oder gab einen kräftigen weltmeisterlichen Händedruck.     storli-JMG_10storli-JMG_08 storli-JMG_09 storli-JMG_07 storli-JMG_05 storli-JMG_04

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=1584

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen