Mitteilung des Vereinsvorstandes

Liebe Vereinsmitglieder und Eltern,

zunächst möchten wir uns als Vorstand des VfA bei allen Mitgliedern für die bisherige Treue zum Verein und das Verständnis für die gegenwärtigen Einschränkungen bedanken.

Leider sind unsere Erwartungen auf eine baldige Wiederaufnahme des Sportbetriebes wiederholt durch neue bzw. verlängerte Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung zerschlagen wurden.

Da auch die gegenwärtigen Entwicklungen wenig Hoffnung auf eine zeitnahe Öffnung der Sportstätten für einen voll umfänglichen Übungs- und Trainingsbetreib machen, müssen wir uns noch etwas gedulden, bevor wir wieder gemeinsam trainieren können.

Da uns einige Anfragen erreichten, ob es für diese Zeiten ohne Sportbetrieb eine Erstattung oder Minderung des Vereinsbeitrages geben kann, möchten wir folgende Informationen dazu an euch, liebe Sportlerinnen und Sportler sowie an Sie, liebe Eltern, weitergeben:

1. Zunächst verpflichtet sich jeder mit seinem Beitritt zu einem gemeinnützigen Verein dazu, den festgelegten Mitgliedsbeitrag stets fristgemäß zu zahlen.
2. Laut dem Allgemeinen Vereinsrecht ist dieser Mitgliedsbeitrag kein Entgelt für die Leistung eines Vereins (wie z.B. die Kosten in einem Fitnessstudio), sondern er ist ein Beitrag, damit der Verein seinen Zweck entsprechend seiner Satzung verwirklichen kann. Dieser Beitrag hat damit auch einen solidarischen Charakter.
3. Rückforderungen bzw. Stornierungen von Vereinsbeiträgen durch Mitglieder sowie Rückzahlungen durch den Verein sind laut Steuerrecht nicht zulässig, da sie der Gemeinnützigkeit widersprechen.
4. Auch ohne Sportbetrieb hat der Verein laufende Ausgaben zu begleichen. Dazu gehören die Mitgliedsbeiträge zum Landessportbund und sportartspezifische Verbandsabgaben. Versicherungsbeiträge sind uneingeschränkt zu zahlen und Betriebs- und Personalkosten fallen ebenfalls, wenn auch reduziert, an.
5. Sollten in der gegenwärtigen Situation durch die gezahlten Mitgliedsbeiträge Überschüsse entstehen, dann werden wir diese nach Wiederaufnahme des Sportbetriebes den jeweiligen Abteilungen zur Verbesserung der Bedingungen (Material, Geräte, Ausstattung u.ä.) zukommen lassen.

Wir als Vorstand freuen uns, dass es bisher zu keiner nennenswerten Zahl an Austritten aus unserem Verein gekommen ist und hoffen, dass ihr dem VfA auch weiterhin die Treue haltet.

Im Rahmen unserer Möglichkeiten (z.B. durch Materialausleihe) unterstützen wir euch weiterhin gern dabei, euch in dieser schwierigen Zeit individuell fit zu halten. Sucht diesbezüglich gern auch den Kontakt (natürlich kontaktlos) zu eurem Übungsleiter.

Wir wünschen euch in jedem Fall alles Gute, bleibt gesund und mit uns hoffnungsvoll, dass wir vielleicht doch bald wieder gemeinsam sportlich loslegen können.

Der Vorstand des VfA

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3874

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen