39. Rochlitzer Berglauf-Ergebnisse

Traditionell veranstaltet der VfA „Rochlitzer Berg“ zum kalendarischen Herbstanfang den Rochlitzer Berglauf. Das Wetter hat sich dementsprechend auch umgestellt und zeigte sich mit kühleren Temperaturen. Für die insgesamt 61 Läuferinnen und Läufer waren es ideale Bedingungen.
Die klassischen Strecken über 3,5 bzw. 10,5 km durch den Rochlitzer Bergwald und durch das Rochlitzer Schloss standen für die Läufer zur Auswahl.
Am Schnellsten lief die 3,5 km – Strecke zum wiederholten Mal Max Hammer (U14m) vom Verein Medizin Wechselburg in einer Zeit von 13:35 min. Damit verbesserte er sich im Vergleich zum Frühjahrslauf um 2 Minuten.Beste Läuferin, Tessa Eidam (U16w) ebenfalls aus Wechselburg benötigte 16:34 min für die Strecke. Sieger über 10,5 km wurde Andreas Vogel aus Chemnitz in 45:44 min. Die Streckensiegerin Antje Müller benötigte 53:09 min.
Die gerade 3-jährige Tabea Geißler war die jüngste Teilnehmerin und kam ganz freudestrahlend stolz mit ihrem Papa über die Ziellinie. Alle Teilnehmer erhielten zur Siegerehrung eine Urkunde die Kinder dazu kleine Preise.   Fotos folgen demnächst

>>Ergebnisliste-PDF<<

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3167

Fahrradtour ins Muldental

radDie Streckenführung für die traditionelle Radtour des VfA am ersten Wochenende im September wurde sorgfältig vorbereitet. Alle interessierten Radler, Vereinsmitglieder und sportlich interessierten Gäste treffen sich am Sonntag, 02. September um 9:30 Uhr am Bahnhof in Rochlitz. Wir fahren dann auf Nebenstraßen und Radwegen Richtung Penig und von dort über Rochsburg, Lunzenau, Wechselburg wieder zurück.

Unsere gemeinsame gemütliche Ausfahrt endet wieder in Rochlitz. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 45 km, wir werden ca. 5 h unterwegs sein. Für Essen und Trinken zur Pausenversorgung ist jeder selbst zuständig! Natürlich werden auch einige Stopps an verschiedenen Punkten der Strecke zur Beobachtung der Natur und zum Durstlöschen angesteuert.

Eine Anmeldung unter vfa-rochlitz(at)online.de wäre wünschenswert.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=1428

Öffnungszeiten unseres Fitnessstudius

Neu! Flat-Trainingskarte – einen Monat lang tägliche Trainingseinheiten möglich.
fitness-clipart

Montag,       10 – 21 Uhr Donnerstag,   10 – 21 Uhr
Dienstag,     10 – 21 Uhr Freitag,          14 – 21 Uhr
Mittwoch,     10 – 21 Uhr Sonnabend,    14 – 18 Uhr

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=1879

Sportabzeichentreff 2018

Bereits zum 14. Mal hat der VfA Rochlitzer Berg die Veranstaltung organisiert. Ca. 50 Interessenten sind zur Abnahme der Bedingungen des Sportabzeichens angetreten. Der erste Treff fand am Mittwochabend dem 06.06.18 bei herrlich sonnigem Wetter im Rochlitzer Stadion statt. Hier konnten die Bedingungen in den Disziplinen der Sportart Leichtathletik absolviert werden. Sprint, Kugelstoßen, Ballweitwurf, Schleuderball, Weitsprung, Hochsprung und Ausdauerlauf standen zur Leistungsabnahme zur Auswahl. Je nach erbrachter Leistung in der jeweiligen Altersklasse kann man das Deutsche Sportabzeichen in Gold, Silber oder Bronze erhalten. Genaue Informationen findet man beim Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) unter www.sportabzeichen.de.

Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3125

Vereinswandertag

Der VfA „Rochlitzer Berg“ e.V. nahm die Fertigstellung und Neugestaltung der Mordgrundbrücke zum Anlaß, eine Wanderung für unsere Mitglieder auf den Rochlitzer Berg zu organisieren. Als Termin planten wir den 6. Mai an. Über die Abteilungsleiter wurde die frohe Kunde schnell in alle Gruppen kommuniziert und so konnte eine Truppe von 24 Personen + 1 Hund, bei super Wetter und bester Laune, am Sonntag morgen um 10:00 Uhr, von der Bleiche aus starten. Auf unserem Weg berichtete uns unser ehemaliger „Häuptling“ Sportfreund Rainer Spreer, der zwischenzeitlich eine Ausbildung als Georancher absolviert hat, an mehreren Stationen Wissenswertes in geologischer, historischer und regionaler  Hinsicht. Wenn es um die Natur ging wurde er dabei auch von Torsten Hahn unterstützt. Somit war es eine kurzweilige Wanderung und das es bergan ging war einigen kaum anzumerken.

  Mitglieder der Abteilung Feriencamp hatten zur Mittagszeit einen kleinen Imbiss am ehemaligen Sozialgebäude der Steinmetze für uns vorbereitet. Nach dieser Stärkung und Pause inmitten herrlicher Natur war für einige und besonders die Kinder der Aufstieg auf den Friedrich-August-Turm kein Kraftakt.

Danach machten wir uns langsam auf den Heimweg. Zum Glück war es trocken, denn der Weg Richtung Sörnziger Hänge war sehr von Forstfahrzeugen zerfahren und noch nicht wieder in Ordnung gebracht. Aber es ging alles gut. Wir erlebten einen sehr schönen Tag und danken allen Beteiligten.

Petra Krause

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3068

12. Rochlitzer Gerätedreikampf

Gerätturnen. Vergangenen Samstag, dem 5. Mai 2018, fand der 12. Rochlitzer Gerätedreikampf in der Sporthalle Am Regenbogen statt. Für die Mitglieder der Abteilung Turnen des VfA „Rochlitzer Berg“ e. V. bedeutete dies organisatorisch wie auch logistisch den Überblick über Geräte- und Mattentransporte aus anderen Rochlitzer Sportstätten sowie den normgerechten Aufbau von Barren, Reck, Schwebebalken & Co. zu behalten. Durch Unterstützung der Hallenwarte und Helfer von Travdo Hotels & Resorts, neben den vielen fleißigen Händen der Abteilungsmitglieder selbst und deren Angehörige, wurde diese alljährliche Herausforderung bewältigt. Mit rund 100 Teilnehmern der Vereine aus Auerswalde, Borna, Frohburg, Geithain, Hartmannsdorf, Leipzig, Mickten, Niederwiesa und natürlich Rochlitz war die Sportstätte gut gefüllt. Die Vielfalt der Sportart garantierte nicht nur für Zuschauer Staunen und Abwechslung. Jeder Turner und jede Turnerin hatte an den typischen Mehrkampfgeräten eine Übungsverbindung unter den Augen der Kampfrichter zu absolvieren. In die Gesamtpunktzahl flossen dann die höchsten drei Gerätewertungen ein und bestimmten über die Platzierung innerhalb einer Altersklasse. Die Mädchen turnten am Sprunggerät, Reck bzw. Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. 12-jährige Turnerinnen und ältere zeigten ihre Bodenübungen mit Musik. Die Jungen turnten am Boden, Pauschenpferd, Sprungtisch, Parallelbarren und Reck. 14-jährige Turner zeigten ihre Übungen an Hochgeräten. Ein eingespieltes Team um die Abteilungsleiterin Ilka Bedewitz sorgte für den nahezu reibungslosen Ablauf. Auswärtige Vereine und Gäste lobten die ruhige Atmosphäre, war doch immerhin die Anzahl von rund 4 Schulklassen an 12 Turngeräten praktisch gleichzeitig zu koordinieren. Am bereitgestellten Imbiss wurde von Eltern der Turnkinder des VfA Rochlitzer Berg u. a. Selbstgebackenes verkauft. Der Erlös füllt damit die Abteilungskasse der Gerätturner des Vereins auf, denn diese sparen sehr enthusiastisch auf ein modernes Sprungbrett und einen Federboden, welche für das Training schwieriger Turnelemente wie Salti und Überschläge notwendig sind. Vom ausrichtenden Verein, dem VfA Rochlitzer Berg e.V., erturnten sich Stella Herz (1. Pl. AK 4/5), Maria Schäfer (2. Pl. AK 10), Hanna Matthes (3. Pl. Ak 11) und Lisa Hermsdorf-Gatzsch (3. Pl. AK 13) sowie Romeo Sehrig (1. Pl. Ak 8/9), Cedric Sonnenschmidt (1. Pl. Ak 12/13), Louis Sehrig (2. Pl. Ak 12/13) und Konstantin Lange (1. Pl. Ak 14/15) einige der begehrten Treppchenplätze. Etwa 150 turnbegeisterte Zuschauer verfolgten den Wettkampf von der Tribüne aus und honorierten die gerätturnerischen Leistungen mit Applaus. 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3056

12. Rochlitzer Gerätedreikampf

<<Ergebnisse-Wettkampfprotokoll>>

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3024

Vereinswandertag

Unser Vereinswandertag auf den Rochlitzer Berg findet am Sonntag, dem 6. Mai 2018 statt. Treffpunkt ist 10:00 Uhr in Rochlitz auf der Bleiche. Die Wanderung führt über die Insel in den Rochlitzer Bergwald, vorbei an interessanten Stationen, an denen R. Spreer unser Guide Informationen zur Geologie und Geschichte erzählt. Endstation ist das Porphyrhaus, wo jeder Teilnehmer auch etwas essen und trinken kann. Die Verpflegung wird  durch die Sportfreunde des Feriencamps abgesichert. Die Abteilungsleiter melden die Teilnehmerzahlen bis 02.05. in der Geschäftsstelle.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3006

Anmeldung Triathlon

Ab heute beginnt die Anmeldung für den Rochlitzer Bergtriathlon. Am 9. September 2018 erfolgt der Start für die Triathlon-Distanzen und Bergläufe. Zur Auswahl stehen die Sprintdistanz (Einzel), Olympische Distanz (Einzel und Staffel) und Swim and Run, so wie die Läufe über 10 km oder 20 km rund um den Rochlitzer Berg. Bis zum 30. Juni  erhalten die Athleten 15 % Rabatt auf die Meldegebühr.  Infos hier unter www.bergtriathlon.de

Zur Anmeldung>>>

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2978

Rochlitzer Frühjahrsberglauf 2018

70 Läuferinnen und Läufern stellten sich pünktlich 9:30 Uhr an die Startlinie zum Rochlitzer Frühjahrsberglauf. Das Wetter hatte es mit den Sportlern, die sich in der Natur bewegen, gut gemeint. Nach der langen Frostperiode schien an dem Vormittag endlich die Sonne. Trotzdem waren die Wege im Rochlitzer Bergwald teilweise noch schlammig, bedingt durch die Aufräumarbeiten von Sturmschäden. Einige Teilnehmer hat dies sicher auch vorm Start abgehalten.
Die traditionellen Strecken von 3,5 bzw. 10,5 km wurden unter die Laufschuhe genommen, wobei die lange Distanz über den Rochlitzer Berg führte. Beide verlaufen auch kurz vor dem Ziel durch das Rochlitzer Schloss.
Am Schnellsten lief die 3,5 km – Strecke zum wiederholten Mal Max Hammer (U14m) vom Verein Medizin Wechselburg in einer Zeit von 15:33 min. Beste Läuferin, Tessa Eidam (U16w) ebenfalls aus Wechselburg benötigte 18:15min für die Strecke.Sieger über 10,5 km wurde Fabio Müller aus Geithain in 45:18 min. Die Streckensiegerin Josephin Kunze benötigte 51:24 min. Alle Läufer erhielten zur Siegerehrung eine Urkunde vom Ehrenmitglied des VfA, Rainer Speer, die Kinder dazu kleine Preise. Hervorzuheben ist auch die Beteiligung von den Teilnehmern der DRK Werkstätten Geithain.  >>Ergebnisse-Frühjahrsberglauf-18<<

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2963

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen