VfA – SV Schönerstadt

VfA kämpft den SV Schönerstadt auf neuer Heimstätte nieder 3:2 (1:1)

Endlich hat sich ein neuer Spielort für unser Team gefunden. Unter der Woche wurde der Kontakt zu den Verantwortlichen des TSV Medizin Wechselburg aufgenommen und vereinbart an diesem Sonntag das Heimspiel auf deren Rasen auszutragen. Vielen Dank an dieser Stelle für die unkomplizierte Bereitstellung der Werner-Elsel-Sportstätte. In den nächsten Tagen stehen noch die Verhandlungen an für die kommenden Spiele und wir sind zuversichtlich bis auf Weiteres im Nachbarort zu spielen zu können. Nun zum Spielverlauf:

Das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams letzten Herbst war ein harter Kampf im Oederaner Umland bei dem die Rochlitzer unglücklich mit 3:4 unterlagen. Diesmal sollte es anders kommen.

Anders als damals ging Schönerstadt nach starkem Spielzug in Führung. Es entwickelte sich eine faire, aber körperbetonte Partie, die mit dem Treffer durch Wießner, der einen langen Ball von Keller sehenswert verwandelte, in die Pause. In der zweiten Hälfte ging es auf Augenhöhe weiter. Beide Teams bemühten sich um den nächsten Treffer ehe die Gäste in einen Konter liefen. Balnuweit wird am Strafraum angespielt, Drehung, Torhüter verladen und gekonnt mit links verwandelt. Es dauerte nur 5 Minuten ehe Kapitän Krause auf 3:1 erhöhen konnte. Der Zehner kommt weit vor dem Tor an den Ball legt in am Gegenspieler vorbei und zieht einfach ab. Der wuchtigtige Schuss haute selbst den Schützen um. Allerdings deute man den Sturz als extravagantn Torjubel, der begeistert von den Rängen beklatscht wurde.

Man lobe den Tag aber nicht vor dem Abend, denn der Gegner kam 8 Minuten vor Schluss noch zum 2:3 Anschlusstreffer. Die restliche Spielzeit spielten die Muldenstädter dann clever herunter so, dass der zweite Saisonsieg eingefahren werden konnte.

Eine spannende und enge Partie zweier ähnlich starker Teams. Die Gäste hielten die Partie die Partie lange offen durch gezielte Gegenangriffe und auch das ein oder andere taktische Foul.

Am 15.09.13 ist der VfA beim SV Narsdorf zu Gast. Das nächste Heimspiel findet in der folgenden Woche gegen Kriebstein statt.

vfa-schoenerst (3) vfa-schoenerst (9) vfa-schoenerst (8) vfa-schoenerst vfa-schoenerst (7) vfa-schoenerst (6) vfa-schoenerst (5) vfa-schoenerst (4)

      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rochlitz VfA – Schönerstadt   3:2  (1:1)Torfolge: 0:1 Riedel (12.), 1:1 Wießner (25.), 2:1 Balnuweit (40.), 3:1 Krause (45.), 3:2 Leithoff (52.)
 Schiedsrichter: T. Wolff
  Zuschauer: 15

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vfa-rochlitzer-berg.de/vfa-sv-schoenerstadt/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen