Narsdorf – VfA

Narsdorf im Tiefschlaf erwischt, VfA hellwach

Schon 9 Uhr wurde das Nachholespiel in Narsdorf angepfiffen. Die Hausherren hatte Personalsorgen und mussten mit ihren 6 Spielern durchspielen, was sich in der zweiten Hälfte deutlich bemerkbar machte.

Unter den Augen der Scouts aus Steudten und Breitenborn stand der VfA zunächst hinten sicher und ließ den Gegner nicht zum Tor. Das 1:0 erzielte dann per Antritt durch die Mitte Keller. Darauf ließen Jandt (Pfosten) und Eric Eichhorn einige Hochkaräter liegen, ehe dann Balnuweit das Halbzeitergebnis von 2:0 herstellte, wobei es durchaus mit besserer Chancenverwertung schon höher stehen konnte, denn Narsdorf kam kaum aus der eigenen Hälfte.

Die zweite Hälfte ging weiter wie die erste aufgehört hatte. Narsdorf baute konditionell ab und der VfA profitierte von seinem 4 Mann starken Wechselkontigent. So kam es auch, dass Patrick Eichhorn und Erik Balnuweit auf 4:0 erhöhten. Der heute glücklose Eric Eichhorn hatte heute wohl Leim am Fuß, seine zahlreichen Versuche erhielten keinen Erfolg.

Narsdorf bäumte sich in der Schlußviertelstunde noch mal auf, aber kam kaum zu gefährlichen Aktionen. So kam es auch, dass der VfA den Gegner laufen lies und die beiden letzten Treffer per Konter erzielte. Keller schob von der Strafraumgrenze ein. Balnuweit lies hier kameradschaftlich den Ball ins Tor laufen und staubte nicht noch eigennützig ab. Der hin und wieder für Egoismus intern gescholltene Keller war es dann, der für Patrick Eichhorn am Torwart vorbei auflegte als selbst den Abschluß zu suchen. Es tönte nun sarkastisch aus den eigenen Abwehrreichen. Die Verwunderung über das Abspiel schwenkte aber rasch in Lob um.

Summa summarum: Der VfA agiert souverän gegen die Narsdorfer, stand hinten sicher und siegt hochverdient mit 6:0. An der Effektivität der Torabschlüße muss noch gefeilt werden. So wird es gegen die kommenden Topteams der Liga schwer was zu holen.

Am Sonntag geht es dann weiter: 10 Uhr in Wechselburg wird Topfseifersdorf erwartet. Die Mannschaft hofft auf das Kommen einiger Fans!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vfa-rochlitzer-berg.de/narsdorf-vfa/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen