9. Rochlitzer Kugelstoßmeeting

Am 01.02.2015 erlebt das Spitzensportereignis im Landkreis Mittelsachsen seine 9. Auflage

9. KugelstoßmeetingSportfans der Region können sich Anfang nächsten Jahres wieder auf ein ganz besonderes Sportereignis freuen. Am 01. Februar 2015 findet die 9. Auflage des Rochlitzer Kugelstoßmeetings in der Sporthalle am Regenbogen statt.   Die besten Kugelstoßer aus Deutschland werden sich an diesen Tag  in der Großen Kreisstadt, beim einzigen Leichtathletik Hallenmeeting in Sachsen, messen. „Es werden wieder Welt-und Europameister sowie Medaillengewinner von Olympischen Spielen in den 2,13 m großen Ring treten und den Zuschauern spannende Wettkämpfe bieten.“ so Christian Sperling, Cheforganisator der  Veranstaltung.

Es gilt die Frage zu beantworten: Wer kann David Storl in seinen „Wohnzimmer“ die Stirn bieten. Bei allen Starts in Rochlitz ging der 1,99 m große Musterathlet aus Döhlen bisher als Sieger aus der Halle. 2009 erzielte er sogar mit 22,35 m den aktuell gültigen  Hallenweltrekord der Jugendklasse in seiner Geburtsstadt. Nach seinen Vereinswechsel zum SC DHfK Leipzig präsentiert sich der zweimalige Welt- und Europameister  zum ersten und einzigen Mal in der Wintersaison bei einem Wettkampf in Sachsen.

Im Damenwettbewerb stellen sich zwei Medaillengewinnerinnen der Europameisterschaften von Zürich in der großen Kreisstadt vor. Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge) sorgte bei der letzten Veranstaltung  mit einer Weltjahresbestleistung (20,05 m) für Furore. Ob die diesjährige Europameisterin und Hallenvizeweltmeisterin  in den Ring steigen kann, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Nach einer Knieoperation im September befindet sie sich noch im Aufbautraining. Sie wird aber im Februar in der Halle sein und steht ihren Fans für Autogrammwünsche zur Verfügung.

Die Drittplatzierte der Kontinentalmeisterschaft 2014 im Diskuswurf Shanice Craft (MTG Mannheim) kommt mit einer Bestleistung von 17,66 m und hofft  in der stimmungsvollen Atmosphäre der Rochlitzer Sporthalle auf eine Weite jenseits der 18,00 m Marke.

In den Nachwuchswettbewerben werden sich die „Stars von morgen“ messen. Merten Howe und Annika Nehls  (beide SC Neubrandenburg) gewannen in diesem Jahr bei den 2. Youth-Olympic Games in China jeweils eine Medaille. Aber auch das Duell des Neubrandenburgers Patrick Müller (U18 Weltmeister 2013) gegen den Potsdamer Henning Prüfer (U18 Vizeweltmeister 2013) in der Jugendklasse verspricht Spannung.

Die Veranstalter vom VfA “Rochlitzer Berg“  und der LG Mittweida erwarten wie jedes Jahr eine große Nachfrage bei den Tickets und möchten darauf hinweisen, dass die Tickets im Vorverkauf zu günstigen Konditionen erworben werden können.

Information:
Beginn des Meetings:         10 Uhr
Hauptwettkämpfe:        ab 14 Uhr

Tickets:
Erhältlich ab Anfang Januar in:
1.          Touristeninformation Rochlitz
2.          Raumausstatter Neithardt

Preise Vorverkauf:
3,30 Euro           (Erwachsene)
2,00 Euro            (Kinder bis 12 Jahre)

Tageskasse:
5,00 Euro           (Erwachsene)
2,50 Euro           (Kinder bis 12 Jahre) 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.vfa-rochlitzer-berg.de/9-rochlitzer-kugelstossmeeting/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen