12. Rochlitzer Gerätedreikampf

Gerätturnen. Vergangenen Samstag, dem 5. Mai 2018, fand der 12. Rochlitzer Gerätedreikampf in der Sporthalle Am Regenbogen statt. Für die Mitglieder der Abteilung Turnen des VfA „Rochlitzer Berg“ e. V. bedeutete dies organisatorisch wie auch logistisch den Überblick über Geräte- und Mattentransporte aus anderen Rochlitzer Sportstätten sowie den normgerechten Aufbau von Barren, Reck, Schwebebalken & Co. zu behalten. Durch Unterstützung der Hallenwarte und Helfer von Travdo Hotels & Resorts, neben den vielen fleißigen Händen der Abteilungsmitglieder selbst und deren Angehörige, wurde diese alljährliche Herausforderung bewältigt. Mit rund 100 Teilnehmern der Vereine aus Auerswalde, Borna, Frohburg, Geithain, Hartmannsdorf, Leipzig, Mickten, Niederwiesa und natürlich Rochlitz war die Sportstätte gut gefüllt. Die Vielfalt der Sportart garantierte nicht nur für Zuschauer Staunen und Abwechslung. Jeder Turner und jede Turnerin hatte an den typischen Mehrkampfgeräten eine Übungsverbindung unter den Augen der Kampfrichter zu absolvieren. In die Gesamtpunktzahl flossen dann die höchsten drei Gerätewertungen ein und bestimmten über die Platzierung innerhalb einer Altersklasse. Die Mädchen turnten am Sprunggerät, Reck bzw. Stufenbarren, Schwebebalken und Boden. 12-jährige Turnerinnen und ältere zeigten ihre Bodenübungen mit Musik. Die Jungen turnten am Boden, Pauschenpferd, Sprungtisch, Parallelbarren und Reck. 14-jährige Turner zeigten ihre Übungen an Hochgeräten. Ein eingespieltes Team um die Abteilungsleiterin Ilka Bedewitz sorgte für den nahezu reibungslosen Ablauf. Auswärtige Vereine und Gäste lobten die ruhige Atmosphäre, war doch immerhin die Anzahl von rund 4 Schulklassen an 12 Turngeräten praktisch gleichzeitig zu koordinieren. Am bereitgestellten Imbiss wurde von Eltern der Turnkinder des VfA Rochlitzer Berg u. a. Selbstgebackenes verkauft. Der Erlös füllt damit die Abteilungskasse der Gerätturner des Vereins auf, denn diese sparen sehr enthusiastisch auf ein modernes Sprungbrett und einen Federboden, welche für das Training schwieriger Turnelemente wie Salti und Überschläge notwendig sind. Vom ausrichtenden Verein, dem VfA Rochlitzer Berg e.V., erturnten sich Stella Herz (1. Pl. AK 4/5), Maria Schäfer (2. Pl. AK 10), Hanna Matthes (3. Pl. Ak 11) und Lisa Hermsdorf-Gatzsch (3. Pl. AK 13) sowie Romeo Sehrig (1. Pl. Ak 8/9), Cedric Sonnenschmidt (1. Pl. Ak 12/13), Louis Sehrig (2. Pl. Ak 12/13) und Konstantin Lange (1. Pl. Ak 14/15) einige der begehrten Treppchenplätze. Etwa 150 turnbegeisterte Zuschauer verfolgten den Wettkampf von der Tribüne aus und honorierten die gerätturnerischen Leistungen mit Applaus. 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3056

12. Rochlitzer Gerätedreikampf

<<Ergebnisse-Wettkampfprotokoll>>

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3024

Vereinswandertag

Unser Vereinswandertag auf den Rochlitzer Berg findet am Sonntag, dem 6. Mai 2018 statt. Treffpunkt ist 10:00 Uhr in Rochlitz auf der Bleiche. Die Wanderung führt über die Insel in den Rochlitzer Bergwald, vorbei an interessanten Stationen, an denen R. Spreer unser Guide Informationen zur Geologie und Geschichte erzählt. Endstation ist das Porphyrhaus, wo jeder Teilnehmer auch etwas essen und trinken kann. Die Verpflegung wird  durch die Sportfreunde des Feriencamps abgesichert. Die Abteilungsleiter melden die Teilnehmerzahlen bis 02.05. in der Geschäftsstelle.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3006

Rochlitzer Frühjahrsberglauf 2018

70 Läuferinnen und Läufern stellten sich pünktlich 9:30 Uhr an die Startlinie zum Rochlitzer Frühjahrsberglauf. Das Wetter hatte es mit den Sportlern, die sich in der Natur bewegen, gut gemeint. Nach der langen Frostperiode schien an dem Vormittag endlich die Sonne. Trotzdem waren die Wege im Rochlitzer Bergwald teilweise noch schlammig, bedingt durch die Aufräumarbeiten von Sturmschäden. Einige Teilnehmer hat dies sicher auch vorm Start abgehalten.
Die traditionellen Strecken von 3,5 bzw. 10,5 km wurden unter die Laufschuhe genommen, wobei die lange Distanz über den Rochlitzer Berg führte. Beide verlaufen auch kurz vor dem Ziel durch das Rochlitzer Schloss.
Am Schnellsten lief die 3,5 km – Strecke zum wiederholten Mal Max Hammer (U14m) vom Verein Medizin Wechselburg in einer Zeit von 15:33 min. Beste Läuferin, Tessa Eidam (U16w) ebenfalls aus Wechselburg benötigte 18:15min für die Strecke.Sieger über 10,5 km wurde Fabio Müller aus Geithain in 45:18 min. Die Streckensiegerin Josephin Kunze benötigte 51:24 min. Alle Läufer erhielten zur Siegerehrung eine Urkunde vom Ehrenmitglied des VfA, Rainer Speer, die Kinder dazu kleine Preise. Hervorzuheben ist auch die Beteiligung von den Teilnehmern der DRK Werkstätten Geithain.  >>Ergebnisse-Frühjahrsberglauf-18<<

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2963

12. Rochlitzer Sparkassen-Kugelstoßmeeting

Kugelstoßhühnen zum 12. Mal in Rochlitz

Die Besucher können sich auf hochkarätige und spannende Wettkämpfe auf Weltklasseniveau freuen. Das Highlight des Tages verspricht das Kugelstoßen der Männer zu werden denn hier trifft der 2malige Weltmeister und 3malige Europameister  David Storl (SC DHfK Leipzig) auf den Aufsteiger der Hallensaison, Patrick Müller (SC Neubrandenburg), der mit 20,14 m aufhorchen ließ und dem besten Deutschen auf den Fersen ist, bei beiden geht es um die Hallen WM Norm von 20,80 m. Zu diesen beiden gesellen sich noch internationale Konkurrenten mit Bob Bertemes aus Luxemburg sowohl Gregori Ott und Stefan Wieland aus der Schweiz. Sein Comeback in Rochlitz wird Tobias Dahm (VfL Sindelfingen) in Rochlitz feiern, nach einem Achhillessehnenriss ist er wieder fit und will Wettkampfpraxis sammeln. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2899

Schach Saison 2017/18

Die Mannschaft des VfA Rochlitzer Berg e. V. ist in die neue Saison der Chemnitzer Verbandsliga gestartet und konnte die ersten Spiele bereits für sich entscheiden. Der Wille ist es, den Wanderpokal zum dritten Mal zu gewinnen, damit dieser dann im Besitz unserer Schachmannschaft bleiben kann.
Die Schachspieler unseres Vereins werben um Nachwuchs. Interessierte Kinder und Jugendliche, die das Schachspiel lernen wollen, schon können und in einer Mannschaft mitspielen wollen sind herzlich willkommen und können unverbindlich vorbeischauen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2891

Neujahrslauf 2018

Bei fast frühlingshaften Temperaturen und Sonnenschein fand sich eine kleine Sportlergruppe zum traditionellen Neujahrslauf am  Vereinsheim ein. Für die Meisten war das Ziel die neue Mordgrundbrücke im Rochlitzer Bergwald. Anschließend wurde im Clubraum der Neujahrsdurst gelöscht und gefachsimpelt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2878

Öffnungszeiten unseres Fitness-Studios

Öffnungszeiten unseres Fitness-Studios zum Jahreswechsel

24./25.12.2017   geschlossen

26.12.2017 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

27. bis 29.12. von 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr

31.12.2017 und 01.01.2018 geschlossen

01.01.2016   Treff zum Neujahrslauf 10:00 Uhr

 

Fitness und Gesundheit zu Weihnachten –Trainieren nicht vergessen!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2233

LA-Hallensportfest des VfA

Viele Teilnehmer beim Hallensportfest

Traditionsgemäß veranstaltet die Leichtathletikabteilung unseres Vereins an den ersten Adventstagen jeden Jahres ein Hallensportfest zur Vorbereitung der Hallensaison in der Leichtathletik. Mit 115 Teilnehmern kamen in diesem Jahr am 02.12.2017 mehr Sportler in die Rochlitzer Regenbogenturnhalle, als in den letzten 6 Jahren. Continue reading

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2841

Ergebnisse 38. Rochlitzer Berglauf

An dem sonnigen herbstlichen Sonnabendvormittag gingen 84 Teilnehmer beim 38. Rochlitzer Berglauf an den Start  am Sörnziger Weg. Es herrschten ideale Bedingungen zum Laufen durch den Rochlitzer Bergwald. Der Veranstalter freute sich über so viel Interesse bei dem traditionellen Rochlitzer Berglauf zum Herbstanfang, hätte aber noch einige Sportler mehr erwartet.  Hier bekommen auch alle Kinder und Jugendliche eine Chance zur Teilnahme, weil kein Startgeld verlangt wird. Jeder bekommt eine Urkunde und die Kinder kleine Preise.

Max Hammer vom TSV Medizin Wechselburg gewann wie schon letztes Jahr den Lauf über 3,5 km in 13:57 min. Dabei überholte er viele ältere Sportler, die den Wettbewerb aber auch vielleicht nur als Fitnesstest nutzten und verbesserte auch noch seine Zeit.  Über die 10 km Strecke wurde Fabio Müller aus Geithain in 44:08 min. Sieger. Es starteten 30 Läufer über die lange Bergrunde.

Ergebnisse-38.Bl-17

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=2756

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen