Geschichte

Historische Fakten zum Verein

29.03.1990 Gründungsversammlung: 28 Sportfreunde wählten R. Spreer zum Vorsitzenden, G. Goldammer und U. Lenkeit zum Stellvertreter und I. Herbst zum Kassenwart
1991 Der Verein wächst bis auf 90 Mitglieder, es entstehen die Abteilungen Leichtathletik, Radsport, Schwimmen und Triathlon. Die Mitgliederzahl steigt auf 187, es kommen die Abteilungen Gymnastik und die Allgem. Sportgruppe dazu.
1992 Mitgliederzahl steigt auf 222
23.11.1993 Aufnahme in den neu gegründeten Kreissportbund, Vereinsregister Nr. 3 des Altkreises Rochlitz
1995 Mitgliederzahl steigt auf 314, es kommen die Abteilungen Tennis und Fitness dazu
1998 Mitgliederzahl beträgt 246, die Abteilung Basketball entsteht
1999 313 Mitglieder, Abteilung Fußball (Kleinfeld) und Badminton entstehen
2000 376 Mitglieder
2001 296 Mitglieder, der ehemalige SV Lok Rochlitz wurde aufgelöst und damit standen die Schachspieler plötzlich ohne Verein da baten uns um Aufnahme und gründeten eine eigene Abteilung
2002 Das große Hochwasser am 13.08.2002 überflutet das gesamte Vereinsgelände und richtet sehr großen Schaden an.
2003 312 Mitglieder
2004 341 Mitglieder, davon 113 Mädchen und Frauen, die Turner des JMG schließen sich dem Verein an, die Abt. Turnen entsteht
2005 Der Verein beginnt mit der regelmäßigen Abnahme des Deutschen Sportabzeichens.
2009

Zum 01.01.2009 tritt der VfA dem im Zuge der Kreisreform dem neu gegründeten Kreissportbund Mittelsachsen bei.

Das Feriencamp feiert sein 20-jähriges Bestehen.

2010 Am 14.08.2010 feiert der VfA sein 20-jähriges Jubiläum mit einem Vereinsfest.
2011

Zur Mitgliederversammlung am 25.03.2011 wird ein neuer Vorstand gewählt. Vorsitzender ist nun P. Hartig, Stellvertreter T. Hahn und Kassenwart P. Krause.
Rainer Spreer wurde zur Vorstandssitzung im November mit der Ehrenplakette des Landessportbundes Sachsen in Gold ausgezeichnet. Die Ehrenplakette des LSBS ist die höchste Auszeichnung, die der LSBS an Einzelpersonen für langjährige verdienstvolle Tätigkeit vergibt. Er war Gründungsmitglied und bis 2011 Vorsitzender des Vereins.

2012

Seit dem Jahr 2012 organisiert unser Verein keine Triathlonveranstaltungen mehr.

Der 25. Rochlitzer Bergtriathlon rund um den Rochlitzer Berg fand am Sonntag dem 04.09.2011 statt.

2013

Das JahrhunderHochwasser vom 4. Juni hat unserm Vereinsgelände unermessliche Schäden zugeführt. Nach einer Begutachtung und Einschätzung der immensen Schäden auf dem Vereinsgelände an den Sportanlagen und der Gebäude hat der Vorstand in einer außerordentlichen Sitzung folgendes festgelegt. Nach dem neuen Jahrhunderthochwasser wird der Pachtvertrag mit der Stadt Rochlitz aufgelöst und das Gelände nicht mehr aufgebaut.

Die Abteilung Tennis wird aufgelöst.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?page_id=159