Weihnachtsschwimmen 2018

Endlich gibt es wieder ein Weihnachtsschwimmen! Alle 18 aktiven Schwimmer freuten sich im neu belüfteten und frisch renovierten Lehrschwimmbecken der Schule „An der Mulde“ auf diesem Höhepunkt teil, der im vorigen Jahr leider ausfallen musste.  Zu diesem kleinen internen Wettkampf treffen sich alle 3 Schwimmgruppen, die sonst an unterschiedlichen Tagen trainieren, am letzten Dienstag vor Weihnachten. Es wird in den verschiedenen Jahrgängen 3x gegeneinander angetreten. Die geschwommenen Zeiten werden in Punkte umgewandelt, so dass man nicht nur die Sieger ermitteln, sondern auch die unterschiedlichen Altersklassen miteinander vergleichen kann.Johanna Wischmann (Jahrgang 2004) war mit 725 Punkten schnellste Schwimmerin.Bei den Jungen gewann Robin Kunth (Jahrgang 2002) mit 1095 Punkten.         Emma Wnuck  nahm zum 1. Mal teil und erschwamm sich Gold  in ihrem Jahrgang 2011 mit einer hohen Punktzahl. Melissa Daubner (Jg. 2012) und Benjamin Struzina (Jg. 2007) bewiesen eine große Leistungssteigerung und holten sich in ihren jeweiligen Viereraltersgruppen Silber.Am Ende erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und einen Schokoladenweihnachtsmann, der am Beckenrand gewartet hatte.An dieser Stelle möchten sich die 3 Übungsleiter, Fr. Studniorz, Fr. Krenkel und Fr. Brüssau bei allen Schwimmeltern für die Unterstützung vor und nach dem Training, sowie bei Wettkämpfen recht  herzlich bedanken!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vfa-rochlitzer-berg.de/?p=3256

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen